Wohnungen in Bamberg

Bamberg mit seinen über siebzigtausend Einwohnern und der als Weltkulturerbe anerkannten Altstadt ist seit einiger Zeit sogar Universitätsstadt. Die weltweit bekannten Bamberger Symphoniker geben hier klassische Konzerte und das Bamberger Rathaus liegt auf einer Insel in dem Fluss Regnitz. Die Stadt ist umgeben von einer weit läufigen Natur- und Flusslandschaft und Wohnungen in Bamberg sind sehr beliebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wohnung gekauft oder gemietet werden soll. Für jeden wird das Passende zu finden sein.

Familien mit Kindern wohnen gerne in Bamberg und Umgebung. Das liegt wohl an der Tatsache, dass hier sehr viel für die Kleinen getan wird und die Umgebung sehr kinderfreundlich ist. Hier können die Kinder sich noch in der Natur austoben und der Bewegungsdrang wird nicht gebremst. Das ist für ein gesundes Wachstum sehr wichtig und nicht überall so einfach wie in Bamberg. Das lebhafte Vereinswesen, wo viel für die Kinder- und Jugendarbeit getan wird, trägt in hohem Maße dazu bei. Sei es der Schwimmverein oder die Sportvereine, die Gemeinschaft wird gepflegt, und spielerisch werden die kleinen Mitglieder an den Sport herangeführt.

Da Bamberg auch Universitätsstadt ist, können kleine Wohnungen in Bamberg für Investoren eine gute Geldanlage sein. Die Studenten suchen häufig kleine und dabei auch noch günstige Wohnungen, die für sie bezahlbar sind. Auch größere Wohnungen sind für die Studenten und Studentinnen interessant. Sie gründen oft Wohngemeinschaften, wo das Wohnzimmer und die Küche als Gemeinschaftsraum dienen. Wenn die Wohnung über mehrere Zimmer verfügt, dann werden sie für eine solche Kommune mit Sicherheit interessant sein.

Aber auch die vielen Touristen, die in jedem Jahr nach Bamberg kommen, suchen einen Aufenthaltsort. Weil der Trend bei den Urlaubern immer mehr zur Ferienwohnung geht, sind diese sehr gefragt. Keine der Wohnungen wird lange leer stehen und der Vermieter braucht sich keine Sorgen um die Finanzierung der Wohnung machen. Einige Reiseveranstalter, die sich auf Pauschalreisen spezialisiert haben, suchen nach privaten Ferienwohnungen. Bei erfolgreicher Vermittlung nehmen sie zwar eine Provision, aber dafür übernehmen sie auch die Vermarktung der Wohnung. Der Eigentümer braucht sie nicht selbst bewerben und muss sich auch nicht um die Terminierung der Vermietung kümmern. Das ist eine bequeme Sache und wird häufig von Besitzern von Ferienwohnungen genutzt.

Wohnungen in Bamberg sind auch als Eigentumswohnungen zu haben. Einen ganz besonderen Reiz haben Wohnungen, die in der oberen Etage liegen. Wenn dann auch noch eine Dachterrasse dazugehört, dann kann der Käufer sich glücklich schätzen. Diese Terrasse kann er mit Pflanzen einrichten und sogar einen Grill aufstellen. Der Blick, den der Besitzer von dieser Höhe genießen kann, wird ein Maler kaum besser hinbekommen.

Das Rathaus in der Regnitz oder die Bamberger Altstadt werden von oben noch schöner anzuschauen sein. Die Flusslandschaft der Regnitz in der Abenddämmerung zu sehen lässt bei dem Betrachter das Herz höher schlagen. Der Besitzer einer so ausgestatteten Eigentumswohnung wird wohl mit niemandem tauschen wollen. Aber auch Wohnungen im Erdgeschoss und dazu auch noch mitten in der Natur haben ihren Reiz. Wenn dann auch noch die Spaziergänge an der Regnitz möglich sind, dann ist die Naherholung vollkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Immobilien in Bamberg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>